Start
Team
Gelände
Skikurse
Preise
Aktuelles
Kontakt

Skilift Neuhausen ob Eck

Herzlich willkommen beim Skilift "Lange Halde" des Schwäbischen Albvereins Neuhausen ob Eck!

Unser Skihang ist im Winter der Anlaufpunkt für Groß und Klein in Neuhausen und Umgebung. Mit einer Länge von 350m bietet er eine perfekte Übungsgelegenheit für Ski- und Snowboard-Neulinge und lässt dank Table, Wellenbahn und Sprüngen auch keine Langeweile bei geübten Wintersportlern aufkommen. Rodler werden auch nicht enttäuscht: Die ebenfalls 350m lange Rodelbahn verspricht eine rasante Abfahrt und sehr viel Spaß.

Noch etwas wacklig auf den Brettern? Die Ski- und Snowboardschule des SAV Neuhausen bietet vielfältige Kurse, damit sich ihre Abfahrt sehen lassen kann!

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 18:00 - 22:00
Fr.: 16:00 - 22:00
Sa.: 13:00 - 22:00
So.: 10:00 - 18:00
Skilift geschlossen
Keine Skikurse

Skischule

Wir sind ein Team von über 40 ehrenamtlichen und ausgebildeten Ski- und Snwoboardlehrern und haben uns zum Ziel gesetzt, die eigene Freude und Begeisterung am Wintersport an unsere Skischüler weiterzugeben. Unser situatives und transparentes Lernkonzept führt bei Einsteigern sowie Fortgeschrittenen zu schnellen Erfolgen und macht Ihre Skitage zum Erlebnis. Klicken Sie hier, um uns näher kennenzulernen.

Technikteam

Als Technikteam sind wir Sommer wie Winter aktiv um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Im Winter betreiben wir den Skilift, präparieren Piste und Loipe und sind sofort zur Stelle, wenn es irgendwo hakt. Im Sommer stehen Reparaturen und Instandsetzungen an Geräten und Anlage an. Klicken Sie hier, um einen Einblick in unsere Arbeit zu bekommen.

Pistenteufel

Wir sind Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren und die Nachwuchsabteilung der Ski- und Snowboardschule sowie des Technikteams. Bei Trainings in Halle und auf der Piste, bei Ausfahren und unserer alljährlichen Skifreizeit stehen Spaß an der Bewegung in der Natur und der Zusammenhalt in der Gruppe an erster Stelle. Klicken Sie hier, um Ihre zukünftigen Skilehrerinnen und Skilehrer kennenzulernen.

Die Ski- und Snowboardschule

Seit 1977 gibt es die Ski- und Snowboardschule des Schwäbischen Albvereins Neuhausen. In dieser Zeit ist unser Team auf über 40 ehrenamtliche und ausgebildete Ski- und Snwoboardlehrer angewachsen. Für die Kurse werden nur vom Schwäbischen Skiverband ausgebildete Lehrkräfte eingesetzt. Neben der Trainer-C und Trainer-B Lizenz haben die Lehrkräfte unter anderem Spezialausbildungen in verschiedenen Bereichen, wie z.B.: sportlicher Skilauf, Rennlauf, kraftsparendes Skifahren und Fahren abseits von Pisten. Durch ständige Fortbildungen beruhen die Kurse immer auf den neusten Erkenntnissen.

Unser übergeordnetes Ziel ist es, die eigene Freude und Begeisterung am Wintersport an unsere Schüler weiterzugeben.

Dabei erleichtert Ihnen unser situatives und transparentes Lernkonzept einen sicheren Start in das Schneevergnügen. Neben den Erwachsenenkursen liegt unser Hauptaugenmerk auf den Kinderkursen. In unserer "Piratenskiwelt" werden die Kinder spielend an das Skifahren herangeführt und lernen in unterschiedlichen Altersgruppen das Fahren. Durch eine Aufteilung in verschiedene Stationen ist es uns möglich, das Fahrkönnen der Kinder ganz individuell zu fördern.

Die Ski- und Snowboardlehrer des SAV Neuhausen freuen sich auf Ihren Besuch!

Das Technikteam

Wir als Technikteam sind im Winter und im Sommer aktiv, um einen reibungslosen Ablauf rund um die Skihütte zu garantieren. Während im Winter das Präparieren der Piste, das Spuren der Loipe und der Betrieb des Skilifts im Vordergrund stehen, nutzen wir vor allem den Sommer um Geräte und Anlage auf Vordermann zu bringen. Sollte während des Betriebs irgendetwas klemmen, sind wir sofort zur Stelle und sorgen dafür, dass alles wieder funktioniert. Neben den üblichen Aufgaben widmen wir uns auch größeren Projekten, wie z.B. Geländemodulationen, dem Erweitern der Beleuchtung und der Herstellung von Stromversorgung.

Wir freuen uns, Ihnen auch diesen Winter schönste Skitage zu ermöglichen!

Die Pistenteufel

Die Pistenteufel - der Name ist Programm. Wir sind zwischen 6 und 18 Jahre alt und die Nachwuchsabteilung der Ski- und Snowboardschule und des Technikteams. Bei Trainings und unserer alljährlichen Skiausfahrt machen wir die Pisten unsicher. Neben Spaß an der Bewegung in der Natur steht der Zusammenhalt der Gruppe für uns an erster Stelle. Neben dem sportlichen Fahren, bei dem uns unsere Trainer die beste Technik beibringen und uns zur ständigen Verbesserung anhalten, lernen wir die Aufgaben eines Skilehrers kennen. Dabei wird nicht nur auf die richtige Technik - ob Gelände oder blaue Piste - Wert gelegt, sondern auch auf Sicherheit und Umweltbewusstsein. Später kommen Methodik, Demonstrationskönnen, Gefahrenmanagement und gruppenangepasstes Lehrverhalten hinzu, um uns bestmöglich auf die Lehrgänge und Prüfungen der Trainer-C-Lizenz vorzubereiten.

Bis dahin und darüber hinaus zählt aber vor allem der Spaß und die Leidenschaft für den Wintersport.

Skihang

Der Skihang bereitet Anfängern sowie fortgeschrittenen Ski- und Snwowboardfahrern mit seinen 350 Metern und Attraktionen wie einer Wellenbahn, einem Table und einem Starthügel mit Sicherheit Spaß. Auch Rodler kommen auf der ebenfalls 350m langen Rodelbahn auf ihre Kosten. Abends im Dunkeln behalten sie dank Flutlicht immer klare Sicht. Klicken sie hier, um weitere Impressionen zu erhalten.

Loipe

Über vier Kilometer erstreckt sich die Rundloipe im Neuhauser Tal und wird mit einem speziellen Loipenspurgerät gespurt. Der Einstieg befindet sich direkt beim Parkplatz der Skihütte. Von dort aus beginnt die Schleife in Richtung Bergsteig und ist aufgrund ihrer vergleichsweise wenigen Höhenmetern auch für Anfänger geeignet. Klicken sie hier, um das Winterwunderland im Neuhauser Tal zu bestaunen und sich über Langlaufkurse zu informieren.

Skihütte

Wir heißen Sie in der Ski- und Wanderhütte des SAV Neuhausen herzlich willkommen! Genießen Sie Kaffee und Kuchen in unserer rustikalen Hütte oder erholen Sie sich nach einem anstrengenden Skitag bei einem kühlen Getränk. Sonn- und feiertags hat die Ski- und Wanderhütte von 10:00 - 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Bei Skibetrieb entsprechen die Öffnungszeiten der Skihütte den Betriebszeiten des Skilifts. Um einen Blick in unsere Hütte zu werfen, klicken sie hier.

Die "Lange Halde"

Die Skipiste ist das Herzstück der Anlage. Mit ihren 350 Metern ist sie nicht nur perfekt für Anfänger geeignet, sondern bereitet auch fortgeschrittenen Wintersportlern Spaß. Neben dem normalen Betrieb für jedermann finden hier Skikurse für Klein und Groß, sowie das Pistenteufel-Training statt. Dank Starthügel, Table, Wellenbahn und Sprüngen können Sie Ihre Abfahrt aufregend gestalten und Ihr Können unter Beweis stellen. Auch für Rodler sind wir bestens gewappnet - mit einer ebenfalls 350 Meter langen Rodelbahn.

Abends lassen wir sie nicht im Dunkeln stehen. Dank heller Beleuchtung mittels Flutlicht behalten Sie immer klare Sicht.

Die Skiabteilung des SAV Neuhausen freut sich, Sie diesen Winter am Skihang "Lange Halde" begrüßen zu dürfen!

Die Loipe

Die Loipe im Neuhauser Tal erstreckt sich über vier Kilometer und wird vom Technikteam mit einem speziellen Loipenspurgerät gespurt. Nach dem Einstieg direkt hinter dem Parkplatz der Skihütte führt die Schleife Richtung Bergsteig und wieder zurück. Aufgrund ihrer vergleichsweise wenigen Höhenmetern ist sie auch für Anfänger im Langlauf geeignet.

Die Ski- und Snowboardschule bietet außerdem Langlaufkurse im klasssichen Stil und Skating an. Falls Sie Interesse haben, einen Kurs zu belegen, können Sie sich für weitere Informationen und Terminabsprachen unter der Telefonnummer 07777/938806 bei unserer speziell ausgebildeten Langlauftrainerin Angi Sitta melden. Leihausrüstung können wir leider nicht zur Verfügung stellen.

Der SAV Neuhausen heißt Langlauffreunde herzlich willkommen!

Die Skihütte

Unsere rustikale und gemütliche Ski- und Wanderhütte lädt ein, um sonntags Kaffee und Kuchen zu genießen - aber auch, um nach abstrengenden Abfahrten der Langen Halde ein kühles Getränk zu genießen. Die Skihütte ist immer passend zur Jahreszeit dekoriert. Sie hat sonn- und feiertags von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Bei Skibetrieb entsprechen die Öffnungszeiten den Betriebszeiten des Skilifts.

Der SAV Neuhausen freut sich auf ihr Kommen!

Skikurse

Die Skischule Neuhausen bietet Ski- und Snowboardkurse für Groß und Klein, Anfänger und Fortgeschrittene an.

Ski- und Snowboardkurse dauern drei mal jeweils zwei Stunden. Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt eine Stunde vor Kursbeginn in der Skihütte. Langfristige Voranmeldungen sind leider nicht möglich, aber auch nicht notwendig, denn wir haben ausreichende Kapazitäten, um allen Interessenten einen Teilnahme zu ermöglichen. Eine passende Ausrüstung wird vorausgesetzt, eine Ausleihmöglichkeit besteht leider nicht. Die genauen Kurszeiten hängen von Schnee- und Wetterlage ab. Aktuelle Informationen zu den Zeiten und Terminen finden Sie auf unseren Facebook und Instagram Profilen. In der Skihütte erhalten Sie während der Öffnungszeiten außerdem telefonische Auskunft. Tel.: 07467/767

Ski- und Snowboardkurse für Kinder

Skikurse bieten wir für Anfänger und Fortgeschrittene von 4 bis 14 Jahren an. Die Snowboardkurse empfehlen wir erst ab 8 Jahren. Die Kinderkurse finden am Wochenende statt, nur in den Schulferien bieten wir auch werktags Kinderkurse an. Für die Dauer des Skikurses kann eine vergünstigte "Skikursliftkarte" bei der Anmeldung erworben werden. Hier finden sie genauere Informationen zu den Kinderkursen.

Bei den Kinderkursen besteht Helmpflicht!

Ski- und Snowboardkurse für Erwachsene

Für Erwachsene und Jugendliche bieten wir ebenfalls Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse an. Diese finden werktags um 19:00 Uhr bei Flutlicht statt. Auch erwachsenen Ski- und Snowboardfahrern empfehlen wir das Tragen eines Helms.

Überblick über weitere Kursangebote

Skikurs für Checker
Skikurs für Wiedereinsteiger
Skikurs für Hörgeschädigte
Freestyle Boarderkurs
Privatkurse
Langlaufkurse

Preise Liftkarten

Kinder bis 16 Jahre Erwachsene
10-er Karte 3€ 6€
25-er Karte 6€ 11€
Halbtageskarte 5€ 9€
Abendkarte 5€ 9€
Saisonkarte 45€ 70€

Die Halbtageskarten sind gültig von 9:30 bis 13:00 Uhr oder von 13:00 bis 18:00 Uhr. Die Abendkarten sind gültig von 18:00 - 22:00 Uhr.

Preise Saisonkarten für Mitglieder

Kinder 35€
Erwachsene 50€
Familien 150€

Preise Skikurse

Kinder Erwachsene
Vereinsmitglieder 25€ 30€
Nicht-Mitglieder 30€ 35€

Bevorstehende Veranstaltungen

Hüttengaudi 29. Dezember 2018
Ortsmeisterschaften für Skifahrer und Boarder Jan./Feb. 2019
Mannschaftsrodelrennen Jan./Feb. 2019
Funkenfeuer 10. März 2019
Generalversammlung SAV Neuhausen 15. März 2019
Skiausfahrt Gargellen 16. März 2019
run&fun in Tuttlingen 29.&30. Juni 2019

Die "Lange Halde" in der Presse

Rodelrennen am Skihang "Lange Halde"

NEUHAUSEN OB ECK (wr) - Zum siebten Mannschaftsrodelrennen der Skiabteilung des Schwäbischen Albvereins haben sich am vergangenen Freitagabend elf Mannschaften am Skihang „Lange Halde“ eingefunden. Gewonnen hat wiederum die Mannschaft „Technik-Team 1“, die vor neun Jahren beim letzten Rodelrennen den Wanderpokal zum zweiten Mal in Folge gewann. Nachdem alle Holzrodelschlitten auf Sicherheit geprüft waren, stürzten sich 44 wagemutige Rodlerinnen und Rodler mit ihrem Gefährt in den „Eiskanal“. Manch ein Teilnehmer erreichte zu Fuß oder neben der Rennstrecke das Ziel. Mario Lang kommentierte die einzelnen Läufe und Kurventechniken, die die Rodler an den Tag legten. Nach jedem Durchgang wurde die langsamste Zeit gestrichen, so dass nur die drei schnellsten Rodler pro Mannschaft in die Wertung genommen wurden. Somit stand ganz oben auf dem Siegertreppchen die Mannschaft „Technik-Team 1“mit Bastian Lepschy, Tobias Dichtl, Marc Andre Rapp und Andreas Klauss. Sie erhielten aus der Hand vom Rennleiter Tobias Bertsche und Tabea Hoppe den Wanderpokal und Preise. Bastian Lepschy, der für die Siegermannschaft startete, war mit einer Gesamtzeit von 27,49 Sekunden Tagesschnellster und konnte sich über einen Preis freuen. Zweiter Sieger wurde die Mannschaft der „Oins, Zwü, Drü“, gefolgt vom „Technik-Team 2“. Die weiteren Platzierungen: 4. Wo ischt Bar; 5. Skiabteilung; 6. Donautal-Racing 2; 7.Team Tennis; 8. Team Heizer; 9. Donautal-Racing 1; 10. Team Stehle; 11. Zillertalveteranen. Bei der anschließenden Open-End-Party, die wegen des stürmischen Windes und eiskalten Temperaturen in die Skihütte verlegt wurde, fachsimpelten die Teilnehmer und Zuschauer noch lange über den spektakulären Rennverlauf und über die Tücken der Rennstrecke. Fotos: Winfried Rimmele

Vincenz und Marie-Sophie Lang wurden Vereinsmeister im Riesenslalom

NEUHAUSEN OB ECK (wr) - Die Skiabteilung des Schwäbischen Albvereins hat nach drei Jahren wieder eine Ortschafts- und Vereinsmeisterschaft ausgerichtet. Die Geschwister Vincenz und Marie-Sophie Lang holten sich die Vereinsmeistertitel. Auf einer hervorragend präparierten Piste, die von über 40 Mitgliedern vom Technik-Team, der Skischule und den Pistenteufeln heergerichtet wurde, am Skihang „Lange Halde“ mussten 46 Rennläufer den alpinen Riesenslalom bewältigen. Heftiges Schneetreiben behinderte die Sicht der Läuferinnen und Läufer. Tagesschnellste bei den Skifahrerinnen wurde Marie-Sophie Lang mit einer Gesamtzeit aus zwei Durchgängen von 47,63 Sekunden und konnte den Wanderpokal nebst Urkunde in Empfang nehmen. Zweite Siegerin und damit Vizemeisterin wurde die letzte Siegerin Sina Lang vor Leah Bosch. Den Vereinsmeistertitel und den Pokal sicherte sich Vincenz Lang mit einer Gesamtzeit von 45,62 Sekunden. Vizevereinsmeister wurde Christoph Storz vor Felix Schaz. Die weiteren Ergebnisse: Zwerge bis Jahrgang 2011 weiblich: 1.Carolina Lang, 2. Leonie Reichle, 3. Maya Braun. Zwerge bis Jahrgang 2011 männlich:1. Maximilian Storz. Schülerinnen 8 (Jahrgang 2009 und 2010): 1. Anna-Lena Reichle, 2. Melina Brendle. Schüler 8: 1. Vincent Sitta, 2. Jonathan Häcker, 3.Lars Utecht. Schülerinnen 10 (Jahrgang 2007 und 2008):1.Renate Wittenbecher, 2. Rosalia Beck. Schüler 10: 1. Felix Stritzel, 2. Luis Utecht, 3. Niklas Storz. Schülerinnen 12 (Jahrgang 2005 und 2006): 1. Annemarie Seeh. Schüler 12: 1. Joshua Hilsenbeck, 2. Maximilian Stritzel, 3. Brisbane Seeh. Schüler 14 (Jahrgang 2004 und 2003): 1. Paul Seeh. Jugend weiblich 16 (Jahrgang 2001 und 2002):1.Leah Bosch. Jugend männlich 16:1. Vincenz Lang, 2. Nicolas Wittenbecher. Jugend weiblich 18 (Jahrgang 1999 und 2000): 1. Rebecca Osswald. Damen Altersklasse 1 (Jahrgang 1988-1998): 1. Marie-Sophie Lang, 2. Sina Lang. Herren: 1. Martin Storz, 2. Andreas Klauss. Damen Altersklasse 2 (Jahrgang 1978-1987): 1. Nicole Reichle. Herren: 1. Felix Schaz, 2. Benjamin Braun. Damen Altersklasse 3 (Jahrgang 1968 –1977): 1. Isabell Gehri. Herren: 1.Christoph Storz, 2. Thomas Storz, 3. Achim Storz. Herren Altersklasse 4 (Jahrgang 1967 und älter): 1. Günther Nestel.

Bild: Vincenz und Marie-Sophie Lang wurden Vereinsmeister beim Riesentorlauf des Schwäbischen Albvereins Neuhausen ob Eck. Foto: Winfried Rimmele

Social Media

Impressum

Kontakt

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Neuhausen ob Eck

Homepage der Ortsgruppe

An der langen Halde 1, 78579 Neuhausen ob Eck

Anfahrt Skihütte

07467/767

info@skilift-neuhausen.de